Elternarbeit

Die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindergarten ist ein wichtiger Punkt in unserer Einrichtung.

Der Kindergarten ist eine familienergänzende Einrichtung, das heißt, wir ergänzen und unterstützen die Erziehung in den Familien und stehen immer für Fragen zur Verfügung.

In diesem Sinne ist es sehr wichtig, dass ein vertrauensvoller und intensiver Austausch zwischen Eltern und MitarbeiterInnen stattfindet.

Durch folgende Angebote möchten wir die Zusammenarbeit in Bildungs- und Entwicklungsbereichen erweitern:

Elternrat

Ein wichtiges Gremium für die Elternarbeit im Johannes-Kindergarten ist der Elternrat. Er besteht aus insgesamt neun Vertretern, fünf direkt und vier weitere als Stellvertreter gewählte Eltern.

Gemeinsam mit dem Team und einem Vertreter des Trägers bilden sie den „Rat der Einrichtung“, der im Rahmen der Trägervorgaben Entscheidungen für den Kindergarten (z.B. Aufnahmekriterien) trifft. Mehrmals im Jahr trifft sich der Rat der Einrichtung, bzw. der Elternrat und berät.

Der Elternrat ist Ansprechpartner für die Eltern, gibt Fragen weiter und vermittelt bei Problemen. Er unterstützt das Kindergartenteam bei der pädagogischen Arbeit. Gemeinsam mit dem Freundeskreis bietet er einmal im Monat ein Elterncafe im Kindergarten an, wo sich Eltern, Großeltern und alle Interessierten bei einer Tasse Kaffee oder Tee und etwas Gebäck kennen lernen und austauschen können.